Freitag, 24. August 2012

Blöcke über Blöcke

Heute war ich ganz fleißig und habe die nächsten Blöcke für den Reihenquilt genäht, so dass ich das Paket morgen weiter schicken kann.

Dieses Mal hatte ich die Blöcke für Elinchen zu nähen. Sie hatte sich klassische Blöcke in harmonischen Farben gewünscht. Die Blockgröße sollte 6 Inch zzgl. NZG betragen. Die Blöcke habe ich alle aus dem Buch “Sylvias Bridal Sampler”. Dieses Buch habe ich schon eine halbe Ewigkeit und Elinchens Wunsch kam mir gerade Recht, um da mal ein paar Blöcke auszuprobieren.

Beim Nähen der Freundschaftblöcke hatte ich ja festgestellt, dass ich, wenn ich ein genaues Ergebnis haben möchte, die Nadelposition an meiner Nähmaschine ein wenig nach rechts verstellen muss. Leider hatte ich mir nicht gemerkt, wie weit ich die Nadel verstellen muss, daher sind die ersten zwei Blöcke zu groß geworden. :-(

P1010249

Da 6-Inch-Blöcke aber schnell zu nähen sind, habe ich noch einmal fünf in der passenden Größe genäht:

P1010248 Nun hoffe ich, dass Elinchen mit den Blöcken zufrieden ist. Mir hat es richtig viel Spaß gemacht, die Blöcke zu nähen und ich habe schon überlegt, ob ich nicht für mich auch Blöcke aus dem Buch für einen Quilt nähen sollte. Aber ich glaube, ich habe genug Baustellen…

In den letzten Tagen sind bei mir auch wieder Freundschaftsblöcke gelandet.

P1010246 Diesen tollen Block hat Stine für mich genäht. Vielen Dank dafür.

P1010247 Diesen tollen Block hat Nonna für mich genäht. Vielen Dank dafür.

Die Blöcke sind so unterschiedlich wie die Stoffe, die ich versandt habe und die Entscheidung, wie ich den Quilt zusammensetzen soll, wird immer schwerer…

1 Kommentar:

Petruschka hat gesagt…

Aha, jetzt kenne ich die Quelle Deiner tollen Blöcke. Ich find die immer total interessant. Aber auch die eingeflogenen haben ihren Reiz.

LG, Petruschka