Donnerstag, 4. Juli 2013

Eine neue Idee

Eigentlich habe ich ja mit meinem neuen Quiltprojekt genug zu tun und mehr als den ersten Liegestuhl habe ich auch noch nicht appliziert, geschweige denn ausgeschnitten. Aber da plane ich schon das nächste Projekt, ach, was sage ich, ich plane, ich arbeite daran...

Im Hobbyschneiderin24-Forum habe ich einen Link zu dieser Seite gefunden und das sind genau die Art von Stickmustern, die mir gefallen. Nicht so kindlich und niedlich, sondern ein bisschen mehr was für Erwachsene. So was habe ich schon lange gesucht und was sprang mir da entgegen? Eine Serie, natürlich auch noch im Preis reduziert, mit... ...na klar: Pusteblumen. Die konnte ich doch beim besten Willen nicht nicht kaufen... Und eine Idee, was daraus werden soll, hatte ich schon fast beim Kaufen. ;-)

Die ersten fünf Pusteblumen sind auch schon gestickt, zwei davon habe ich in nur einer Farbe gestickt, die sollen einen Kontrast zu den anderen Bildern bilden:

Sehen die nicht schön aus? Ich zeige sie auch noch einmal einzeln, ich finde sie allesamt wunderschön.


 

 

Und eine grobe Idee, wie es weitergehen soll, habe ich auch schon. Katharina hatte mir in einem Telefonat kürzlich erzählt, dass sie für ihr derzeitiges Projekt zu viele grüne Streifen geschnitten hat und um diese Streifen habe ich sie gebeten und heute schon kam ein wahrer Schatz bei mir an:

Gefühlte hundert grüne Streifen in allen Schattierungen, die die Farbe Grün zu bieten hat. Aus diesen Streifen möchte ich Log-Cabin-Blöcke mit einem gelben Mittelpunkt nähen, so als wäre das eine Wiese mit noch Kuhblumen. Und das Ganze soll dann ein Wandquilt werden, ich finde, da brauche ich mal was zum Wechseln. ;-)

Keine Kommentare: