Samstag, 1. Juli 2017

Ein halbes Jahr Wetter

Heute morgen war es wieder soweit, ich konnte mein Juni-Wetter nähen. Erst einmal "musste" ich aber einen Kuchen backen.












Nachdem der dann im Ofen war, konnte ich mich endlich meinem Wetterquilt widmen. Fleißig habe ich jeden Mittag Tempearturen notiert, dabei kommt mir im Moment noch zugute, dass Steffen leider noch immer zu Hause ist. Steffen schreibt mir mittags immer eine Whatsapp mit der aktuellen Temperatur - und einem Kuss-Smiley. :-)

Diesen Monat musste ich nur zwei Temperaturen schneiden, nämlcih 26 und 28 Grad, die anderen habe ich alle schon einmal verwendet.
Ich weiß nicht, ob man es genau erkennen kann, aber der Juni begann mit 16 Grad und endete mit 16 Grad. Zu Beginn des Monats war das ja noch schön, aber Ende Juni nur 16 Grad??? Ein bisschen wärmer könnte es von mir aus wieder werden. Besonder schön ist der richtig heiße Tag zu erkennen, witzigerweise war das genau an Johannes' 16. Geburtstag - 28 Grad. Ansonsten war das Wetter zum Glück wenigstens immer im gelben und orangen Bereich.

Und so sieht nun mein halbes Jahr Wetter aus:
Schön sieht es bisher aus mein Wetter. Mal schauen, wie das Wetter bei Valomea und Katrin war.

Kommentare:

eSTe hat gesagt…

Es gefällt mir sehr, den Wetterverlauf auf diese Art zu dokumentieren. Da kann man echt was rauslesen. Interessant wird es sicher wenn man zwei oder mehr Jahre verfolgt. Wie groß sind denn deine einzelnen Streifen? Du merkst an der Frage, dass ich mich damit beschäftige ob das auch was für mich wäre.
LG eSTe

Cattinka hat gesagt…

Man kann an dem Wetterquilt sehr gut erkennen wie die Temperaturen steigen, bin gespannt ob Du im Juli und August viele rote Stoffe brauchen wirst.
LG
KATRIN W.

Valomea hat gesagt…

Liebe Viola,
man, bist Du flott! Ja, der Juni war eher durchwachsen, wir hatten hier auch ungewöhnlich viel Regen. Mein Wetter ist noch nicht genäht, aber wir sind gerade wegen eines Regenschauers aus dem Garten herein gekommen, vielleicht fange ich gleich mal an.
LG
Valomea

Tips hat gesagt…

Dein Wetterquilt schaut fantastisch aus.
Winkegrüße Larissa

Valomea hat gesagt…

Nun habe ich mal unsere Wetter verglichen. Wir liegen eben doch ein paar Meter tiefer und es wird vielleicht insgesamt ein bisschen wärmer? Der wärmste Tag lag interessanterweise auch nicht auf dem gleichen Datum. Deine marmorierten Stoffe wirken sehr schön!
LG
Valomea

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Liebe Viola, ich mag "unsere" Wetterquilts sehr und Steffens Service für Dich die Mittagstemperaturen zu notieren, finde ich Klasse!!!
Irgendwie ist es hier "im Süden" doch um einiges heißer... Ich durfte die 30° und mehr-Stöffchen verwenden ;o)
Dir und Deinen Lieben einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße, Katrin